Auf B2 geschleudert

wug.png
Langenaltheim - Am Donnerstagnachmittag (13:25 Uhr) befuhr eine 18-jährige Weißenburgerin mit ihrem Pkw die Bundesstraße 2 in Richtung Donauwörth.


Bei der Abfahrt Langenaltheim geriet sie zu weit nach rechts und stieß mit ihrem Außenspiegel gegen einen Leitpfosten. Dadurch erschrak sie und lenkte kräftig nach links.
Die Folge war, dass ihr Pkw außer Kontrolle geriet und sich auf der Fahrbahn um 180 Grad drehte. Glücklicherweise kam es zu keinem Zusammenstoß. Die Weißenburgerin konnte ihren Pkw auf den Seitenstreifen fahren. Er war unbeschädigt.

Kommentare 0