Verkehrsunfall durch Aquaplaning


Langenaltheim: Am Freitag, 03.06.2016, gegen 14.55 Uhr, befuhr ein 28 Jahre alter Nürnberger die Bundesstraße 2 in Richtung Donauwörth. Auf Höhe der Einmündung der Staatsstraße 2217 (Langenaltheim) setzte schlagartig so starker Regen ein, dass der Pkw aufgrund Aquaplaning ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Der Pkw schrammte an einem Baum entlang, bevor er unfallbeschädigt auf einer Grünfläche neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 EURO, der 28-jährige blieb unverletzt.

Kommentare 0