Polizeimeldungen vom Dienstag 09.05.2017

Drei Männer in Mehrfamilienhaus - Zeugensuche

Pappenheim - Am Montag, 08.05.2017, gegen 16.30 Uhr, bemerkte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienwohnhauses in der Graf-Carl-Straße, dass sich drei Männer unberechtigt in einem Abstellraum des Hauses aufhielten, der in die Wohnung der Mitteilerin führt.


Als die drei die Frau bemerkten verließen sie das Haus und gingen in Richtung Deisinger Straße weg. Laut der Anruferin handelte es sich um drei Südländer, allerdings konnte sie keine weitergehende Beschreibung abgeben. Eine Fahndung in Pappenheim erbrachte keine neuen Erkenntnisse oder Fahndungsansätze. Hinweise zu den drei unbekannten Männern werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09143/9644-0 erbeten.

Bei Arbeitsunfall Schnittwunde zugezogen

Treuchtlingen - Am Montag, 08.05.2017, gegen 13.10 Uhr, ereignete sich in einem Indust-riebetrieb ein Arbeitsunfall, bei dem sich ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Roth eine Schnittwunde zuzog und ärztlich versorgt werden musste.


Anschließend wurde der Geschädigte vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Gunzenhausen eingeliefert. Der Mann war auf der Sattelplattform seiner Zugmaschine ausgerutscht und gestürzt. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.

Betrugsanzeige erstattet

Treuchtlingen - Eine 22-jährige Frau erstattete Betrugsanzeige, da sie in einem Internet Verkaufsportal Ohrringe für über 100 EURO gekauft hatte, diese bezahlte, aber nicht geliefert bekam. Trotz mehrmaliger Versuche mit der Verkäuferin Kontakt aufzunehmen, konnte die Geschädigte diese nicht mehr erreichen und bekam auch ihr Geld nicht zurück. Gegen die Anbieterin wurde ein Strafverfahren wegen Warenbetruges eingeleitet.

In Straßengraben gelandet

HITZHOFEN - Gestern (08.05) gegen 07.30 Uhr fuhr ein 19-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt mit seinem BMW auf der EI 18 von Hofstetten nach Pfünz. Im Verlauf der abschüssigen Strecke kam er aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankette. Beim Gegensteuern verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte nach rechts ca. 5 m tief in den Straßengraben.


Sowohl der Fahrer als auch sein 19-jähriger Beifahrer wurden beim Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in die Klinik Eichstätt eingeliefert. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er musste durch den Abschleppdienst mit Kran geborgen werden. Da der BMW auch eine Ölspur verursachte, wurde diese durch die Straßenmeisterei Eichstätt beseitigt. Die FF Hofstetten übernahm während der gesamten Unfallaufnahme die Verkehrsregelung.


Zu tief ins Glas geschaut

BÖHMFELD - Gestern Abend (08.05) gegen 22.15 Uhr wurde in Böhmfeld der Fahrer eines VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem 61-jährigen Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Eichstätt Alkoholgeruch festgestellt.


Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Daraufhin musste sich der Fahrer einer Blutentnahme unterziehen, die in der Klinik Eichstätt durchgeführt wurde. Der Führerschein des 61-jährigen wurde sichergestellt, die Fahrzeugschlüssel wurden an seine nüchterne Ehefrau übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


Klein-Lkw aufgebrochen

TITTING - Gestern Abend (08.05) gegen 17.00 Uhr stellte ein 44-jähriger Gartenbauer seinen Kleintransporter Pritschenwagen vor seinem Anwesen in Altdorf, Am Blaubrunnen, ab. Als er heute Morgen gegen 06.15 Uhr wieder ans Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass die vordere Segmentscheibe der Fahrerseitenscheibe aus der Gummidichtung herausgetrennt worden war.


Dadurch konnten die Täter die Fahrzeugtür öffnen und das Fahrzeug durchwühlen. Von der offenen Pritsche fehlt ein Makita Abbruchhammer, ein Wackerstampfer war neben dem Fahrzeug abgelegt. Wahrscheinlich wurden die Täter bei der Tatausübung gestört.


Ob auch aus dem Fahrzeug etwas entwendet wurde, kann erst nach erfolgter Spurensicherung, die von den Ermittlern der Polizeiinspektion Eichstätt durchgeführt wird, gesagt werden. Hinweise bzw. verdächtige Wahrnehmungen in dem Zeitraum werden erbeten an die Polizeiinspektion Eichstätt unter 08421/97700.

Kommentare 0

Feuerwehrfest 150 Jahre Langenaltheim

Anstehende Termine

  1. braune Biotonne

    Mittwoch, 8. Februar 2023

  2. Valentinstag

    Dienstag, 14. Februar 2023

  3. graue Restmülltonne

    Mittwoch, 15. Februar 2023

Instagram Medien

  • 17939982017468863.jpg

    #theaterschdodl #langenaltheim

    12
    0
    0
  • 17951960084385951.jpg

    Betrug bei Internet-Bestellung​ Nachdem eine Langenaltheimerin über das Internet Arzneimittel bestellt hatte, sollte sie einen deutlich höheren Betrag als bei der Bestellung angegeben bezahlen. Der Differenzbetrag wurde ihr durch den Anbieter erstattet. Wenige Tage später erhielt sie dann eine Mahnung einer Versandapotheke, bei der die Geschädigte keine Bestellung vorgenommen hat. Vermutlich wurden ihre Daten missbräuchlich für diese zweite nicht gelieferte Bestellung verwendet. Es wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten und Warenkreditcomputerbetrug ermittelt. Bislang entstand kein Vermögensschaden.

    23
    0
    0
  • 18226250560162739.jpg

    Fahrzeug verkratzt Langenaltheim - Im Zeitraum zwischen dem 08.01.2023 bis 12.01.2023 wurde in Langenaltheim in der Unteren Hauptstraße ein am Straßenrand ordnungsgemäß geparkter Pkw verkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Treuchtlingen unter der Telefonnummer 09142/96440 entgegen.

    35
    0
    0
  • 17886935039769449.jpg

    Ohne Titel

    45
    0
    0
  • 17931329726558699.jpg

    Zigarettenautomat beschädigt Langenaltheim - In Langenaltheim kam es in der Nacht von Freitag, 09.12.2022, ca. 00:00 Uhr, bis Samstag, ca. 08:30 Uhr, zu einer Beschädigung eines Zigarettenautomaten. Offenbar versuchte eine unbekannte Person den Automaten mit einem Winkelschleifer zu öffnen. Die Hauptverriegelung konnte zwar gelöst, jedoch der Automat nicht vollständig geöffnet werden. Zu einem Entwendungsschaden kam es nicht, jedoch wurde der Automat in Höhe von ca. 700 € beschädigt. Auf Grund der Tatausführung könnten Anwohner durch laute Geräusche darauf aufmerksam geworden sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Treuchtlingen in Verbindung zu setzen.

    67
    0
    0
  • 17876973989787035.jpg

    Vorfahrt missachtet - 35000 Euro Schaden Langenaltheim - Am Sonntag, gegen 13.00 Uhr, wollte ein 56-jähriger Pkw-Fahrer vom Bergnerweg auf die Staatsstraße nach links einbiegen. Hierbei übersah er das auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße in Richtung Solnhofen fahrende Fahrzeug eines 58-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand an beiden Pkw wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 35000 Euro. Beide Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

    67
    0
    0
  • 17953334039118613.jpg

    Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten Am Freitag, 02.12.2022 wurde ein Mann im Gemeindewald Mörnsheim bei Fällarbeiten tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zwei durch den zuständigen Revierförster beauftragte selbständige Waldarbeiter führten gegen 14.50 Uhr Baumfällungen im Gemeindewald aus. Der 57-Jährige wurde während dieser Arbeit von einer umstürzenden Buche im Brustbereich getroffen. Sein Arbeitskollege, der das Geschehen beobachtet hatte, kam dem am Boden Liegenden zu Hilfe und setzte umgehend den Notruf ab. Der Mann verstarb noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache übernommen.

    87
    0
    0
  • 18069282973327902.jpg

    Internetbetrug - Ware nicht erhalten Langenaltheim - Ein 18-Jähriger erstattete Anzeige wegen Warenbetrug, da er über das Internet einen PC im Wert von 950 Euro erworben hatte. Nach Bezahlung des Kaufpreises endete der Kontakt zum Verkäufer. Den PC hat der junge Mann bis dato nicht erhalten.

    80
    0
    0
  • 17997239344563415.jpg

    Hallo ihr Lieben, schreibt mir gerne eine Nachricht. 😊🎄🎁 Gerne fertige ich auch auf Kundenwunsch an. 😊 #derideenstadel

    86
    0
    0