22-jähriger Weißenburger attackierte Polizeibeamte am Festplatz

Treuchtlingen - Am Samstag, 20.07.2019, gegen 22.00 Uhr, attackierte ein 22 Jahre alter Wei-ßenburger, der nach einem Streit mit seiner Freundin vollkommen austickte, am Festplatz vier Polizeibeamte /-innen. Der Mann geriet mit seiner Freundin am Festgelände in Streit und ging auf die Jugendliche los. Durch das Eingreifen von Passanten konnte er von dem Mädchen weggezogen werden.


Zwei Streifenbesatzungen, die am Festgelände unterwegs waren, wollten den Sachverhalt aufnehmen und eine Identitätsfeststellung durchführen. Hierbei setzte sich der 22-jährige, der leicht alkoholisiert war, zur Wehr, ging auf die eingesetzten Polizeibeamten los und musste mit unmittelbaren Zwang zu Boden gebracht werden. Hierbei wurden zwei Kollegen verletzt, von denen einer Schürfwunden und Prellungen erlitt, aber weiterhin dienstfähig war, der andere knickte bei dem Gerangel mit dem Beschuldigten um und zog sich eine schwere Bänderverletzung am Fuß zu.


Er ist bis auf weiteres dienstunfähig. Letztendlich konnte der 22-jährige Mann, mit Unterstützung von am Festplatz anwesenden Sicherheitsdienstmitarbeitern, gefesselt und in Gewahrsam genommen werden. Nach der Sachbehandlung auf der Dienststelle konnte der Beschuldigte, der sich zwischenzeitlich beruhigt hatte, wieder entlassen werden.


Gegen den Weißenburger, der schon in einschlägiger Art und Weise aufgefallen war, wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte u. a. eingeleitet. Ihm wurde zudem ein Platzverweis für das Volksfest ausgesprochen.



[errorbox]Jetzt keine LA-Aktuell News mehr verpassen , mit derWSC App für dein Handy. News Mitteilung in Echtzeit auf dein Handy. Für Android hier erhältlich - IPhone kommt demnächst.[/errorbox]

Kommentare 0

Anstehende Termine

  1. Gelber Sack

    Mittwoch, 28. Februar 2024

  2. graue Restmülltonne

    Mittwoch, 28. Februar 2024

  3. braune Biotonne

    Mittwoch, 6. März 2024

Instagram Medien

  • 18088980301414879.jpg

    Die neue Homepage von Omnibus Lotter ist nun online. Reiseprogramm 2024. War zwar viel Arbeit .... aber ich hoffe, sie ist gelungen, mache ja das nur nebenbei als Hobby. 😉 https://omnibus-lotter.de

    9
    0
    0
  • 18046316914591772.jpg

    Beleidigung auf Feier Büttelbronn - Ein alkoholisierter 20-Jähriger fiel in während eines Faschingsballes im Laufe des Abends mehrfach unangenehm auf, indem er Personen ohne Anlass umherschubste. Einem Platzverweis der Hausrechtsinhaber kam er nach längerer Diskussion widerwillig nach. Auch vor dem Veranstaltungsgebäude zeigte er wenig Einsicht und wurde beleidigend, was ihm eine Strafanzeige einbrachte.

    14
    0
    0
  • 18016921694060845.jpg

    Ohne Titel

    52
    0
    0
  • 17926247414818596.jpg

    Langenaltheim - Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von 10.01.24, 11:00 Uhr, bis 11.01.24, 12:00 Uhr, insgesamt 3 Ster gespaltenes Kiefernholz vom Holzlagerplatz „Im Brand“. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

    91
    0
    0
  • 17998575353369296.jpg

    Schöne und besinnliche Feiertage euch allen

    84
    0
    0
  • 17865964740027001.jpg

    Ohne Titel

    91
    0
    0
  • 18005850215153477.jpg

    Ohne Titel

    64
    0
    0
  • 18119816842324860.jpg

    Holzdiebstahl - Zeugenaufruf Langenaltheim - Im Zeitraum von Donnerstag, 08:00 Uhr, bis Samstag, 09:00 Uhr, wurden aus einem Waldstück bei Langenaltheim ca. 15 Festmeter Eschen-Langholz entwendet. Die fünf Meter langen Stämme lagerten seit mehreren Monaten am Wegesrand. Das Waldstück liegt südlich von Langenaltheim und östlich des Windrades bei Wittesheim. Es grenzt direkt an den Landkreis Donau-Ries. Für den Abtransport muss ein Rückfahrzeug / -wagen verwendet worden sein. Den Entwendungsschaden schätzt der Geschädigte auf 2500,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

    82
    0
    0
  • 18382640668065935.jpg

    Volkstrauertag ✝️ Sonntag, 19.11.23 08:45 Uhr - Aufstellung der Vereine am Mostplatz 09:00 Uhr Gedenkgottesdienst in der Willibaldskirche 10:00 Uhr Aufstellung der Vereine am Mostplatz mit anschließender Gedenkfeier im Friedhof. Die Vereine bitten um zahlreiche Teilnahme, es darf aber natürlich jeder an der Gedenkfeier im Friedhof oder am Gedenkgottesdienst in der Kirche teilnehmen.

    89
    0
    0