Verkehrsunfall auf der B 2 unter Alkoholeinwirkung

Langenaltheim - Am Samstagnacht kam es auf der B 2 bei Langenaltheim zu einem Verkehrsunfall, bei welchem die B 2 für kurze Zeit gesperrt werden musste. Ein 27jähriger Nürnberger fuhr mit seinem Pkw in Richtung Norden und kam in der langgezogenen Linkskurve kurz vor dem „Frankenschotter“ auf das rechte Bankett. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen BMW, welcher schleuderte und im linken Straßengraben einschlug.


Dort prallte der Pkw mit dem Heck gegen einen großen Steinquader, drehte sich erneut und wurde wieder aus dem Graben auf die Fahrbahn katapultiert. Dort kam der BMW schwerstbeschädigt zum Stehen. Der Fahrer erlitt Prellungen und mehrere Schnittwunden und wurde mit dem BRK ins Krankenhaus nach Gunzenhausen verbracht. Zudem wurde beim 27jährigen Alkoholgeruch festgestellt.


Ein Atemalkoholtest ergab 1,56 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3300 Euro. Durch die örtliche Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und geräumt.