Lackiertes Abfallholz verbrannt

Langenaltheim - Gegen einen Langenaltheimer wurde ein Bußgeldverfahren nach dem Kreislauf-Wirtschaftsgesetz und dem bayerischen Immissionsschutzgesetz eingeleitet, da er am Montag, 30.11.2020, gegen 14.30 Uhr, in einem Ofen lackiertes Holz einer abgebauten Holzdecke verbrannte.


Hierdurch kam es zu einer starken Geruchsbelästigung und einer schwarz-rußigen Rauchentwicklung.

Kommentare 0