Konzert-Tipp - Trans Siberian Orchestra - Arena Nürnberger Versicherung

Nach unzähligen Jahren, in denen es für die beiden kreativen Köpfe hinter TSO, Paul O’Neill und Jon Oliva, in ihrer Heimat Amerika ausschließlich überragende Kritiken für ihre Rockopern “Dead Winter Dead”, “Streets: A Rock Opera” und “Poets And Madmen” gab, können es die SAVATAGE & TSO Masterminds kaum abwarten, den europäischen Fans endlich genau das zu präsentieren, wovon bisher Millionen von Konzertbesuchern in den USA nicht aufhören können zu sprechen.


Das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA begeisterte in den vergangenen 15 Jahren mehr als 10 Millionen Besucher mit 1.500 Konzerten und ist somit zu einem der größten Arena-Rock-Acts in den USA aufgestiegen. Kein Wunder also, dass die Faszination für TSO in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsen ist. Im Moment laufen alle Vorbereitungen auf Hochtouren, um Europa mit der “Winter Tour” im nächsten Jahr ein noch nie da gewesenes Konzertspektakel präsentieren zu können. Um die Essenz der Vision des TSO-Erfinders Paul O’Neill herauszustellen, muss man festhalten, dass eine TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA Liveshow, die perfekte Verschmelzung eines klassischen Broadwaymusicals mit dessen Erzählkunst gepaart mit einer überwältigenden Rock- Show ist, die alle Altersgruppen in ihren Bann zieht.


“Das TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA ließ uns die Grenzen, was mit einer Rockband zu erschaffen möglich ist, verschieben, sowohl im Bereich des Studios, als auch auf der Bühne. Mehrere Leadsänger, die wir mit einer stetig wachsenden Gruppe an Musikern kombiniert haben, ließen uns die Mauern des Kreativprozesses durchbrechen, die einem normalerweise durch ein klassisches Bandgefüge aufgezwungen werden. Als Komponist muss ich keine Angst mehr davor haben, etwas zu schreiben, dass hinterher nicht mit Leben erfüllt werden kann und so auf der Bühne präsentiert wird, wie ich es mir vorgestellt habe. Wir sind in der einzigartigen Lage, die Musiker und Personen mit an Bord zu holen, welche Notwendig für die von uns geschriebene Musik und erdachten Charaktere der Geschichten sind”, so O’Neill.


Die Live-Show nimmt den Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch die Welten des Rock, der Klassik, des Folk, des R&B sowie der Theatermusik und präsentiert Ausschnitte von fünf ihrer in naher Zukunft wiederveröffentlichten und von den Kritikern hoch gelobten Rockopern.


Die anstehende “Winter Tour” wird alle Sinne der Zuschauer ansprechen, angefangen bei der einzigartigen Lasershow bis hin zu bombastischer Pyrotechnik, einem der Markenzeichen des TRANS-SIBERIAN ORCHESTRAs. Eine perfekte Mischung aus THE WHO’s “Tommy”, Andrew Lloyd Weber Musicals und der Lichtshow vergangener und legendärer PINK FLOYD Konzerte.


[Externes Medium: http://vimeo.com/8428756]



[Externes Medium: https://vimeo.com/8405775]


Kommentare 1

Feuerwehrfest 150 Jahre Langenaltheim

Anstehende Termine

  1. braune Biotonne

    Mittwoch, 8. Februar 2023

  2. Valentinstag

    Dienstag, 14. Februar 2023

  3. graue Restmülltonne

    Mittwoch, 15. Februar 2023

Instagram Medien

  • 17939982017468863.jpg

    #theaterschdodl #langenaltheim

    7
    0
    0
  • 17951960084385951.jpg

    Betrug bei Internet-Bestellung​ Nachdem eine Langenaltheimerin über das Internet Arzneimittel bestellt hatte, sollte sie einen deutlich höheren Betrag als bei der Bestellung angegeben bezahlen. Der Differenzbetrag wurde ihr durch den Anbieter erstattet. Wenige Tage später erhielt sie dann eine Mahnung einer Versandapotheke, bei der die Geschädigte keine Bestellung vorgenommen hat. Vermutlich wurden ihre Daten missbräuchlich für diese zweite nicht gelieferte Bestellung verwendet. Es wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten und Warenkreditcomputerbetrug ermittelt. Bislang entstand kein Vermögensschaden.

    22
    0
    0
  • 18226250560162739.jpg

    Fahrzeug verkratzt Langenaltheim - Im Zeitraum zwischen dem 08.01.2023 bis 12.01.2023 wurde in Langenaltheim in der Unteren Hauptstraße ein am Straßenrand ordnungsgemäß geparkter Pkw verkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Treuchtlingen unter der Telefonnummer 09142/96440 entgegen.

    34
    0
    0
  • 17886935039769449.jpg

    Ohne Titel

    43
    0
    0
  • 17931329726558699.jpg

    Zigarettenautomat beschädigt Langenaltheim - In Langenaltheim kam es in der Nacht von Freitag, 09.12.2022, ca. 00:00 Uhr, bis Samstag, ca. 08:30 Uhr, zu einer Beschädigung eines Zigarettenautomaten. Offenbar versuchte eine unbekannte Person den Automaten mit einem Winkelschleifer zu öffnen. Die Hauptverriegelung konnte zwar gelöst, jedoch der Automat nicht vollständig geöffnet werden. Zu einem Entwendungsschaden kam es nicht, jedoch wurde der Automat in Höhe von ca. 700 € beschädigt. Auf Grund der Tatausführung könnten Anwohner durch laute Geräusche darauf aufmerksam geworden sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Treuchtlingen in Verbindung zu setzen.

    65
    0
    0
  • 17876973989787035.jpg

    Vorfahrt missachtet - 35000 Euro Schaden Langenaltheim - Am Sonntag, gegen 13.00 Uhr, wollte ein 56-jähriger Pkw-Fahrer vom Bergnerweg auf die Staatsstraße nach links einbiegen. Hierbei übersah er das auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße in Richtung Solnhofen fahrende Fahrzeug eines 58-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand an beiden Pkw wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 35000 Euro. Beide Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

    64
    0
    0
  • 17953334039118613.jpg

    Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten Am Freitag, 02.12.2022 wurde ein Mann im Gemeindewald Mörnsheim bei Fällarbeiten tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zwei durch den zuständigen Revierförster beauftragte selbständige Waldarbeiter führten gegen 14.50 Uhr Baumfällungen im Gemeindewald aus. Der 57-Jährige wurde während dieser Arbeit von einer umstürzenden Buche im Brustbereich getroffen. Sein Arbeitskollege, der das Geschehen beobachtet hatte, kam dem am Boden Liegenden zu Hilfe und setzte umgehend den Notruf ab. Der Mann verstarb noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache übernommen.

    85
    0
    0
  • 18069282973327902.jpg

    Internetbetrug - Ware nicht erhalten Langenaltheim - Ein 18-Jähriger erstattete Anzeige wegen Warenbetrug, da er über das Internet einen PC im Wert von 950 Euro erworben hatte. Nach Bezahlung des Kaufpreises endete der Kontakt zum Verkäufer. Den PC hat der junge Mann bis dato nicht erhalten.

    78
    0
    0
  • 17997239344563415.jpg

    Hallo ihr Lieben, schreibt mir gerne eine Nachricht. 😊🎄🎁 Gerne fertige ich auch auf Kundenwunsch an. 😊 #derideenstadel

    83
    0
    0