Baustellenunfall mit verletzter Person Langenaltheim - Zu einem Unfall auf einer Baustelle in Langenaltheim wurden die Beamten der PI Treuchtlingen gestern, am 11.03.2024, gegen 10.30 Uhr gerufen. Bei Abbauarbeiten eines ortsveränderbaren Turmdrehkrans verhakte sich zeitweise ein Stahlseil in einer Winde und blockierte hierdurch die einklappbare Kranspitze. Als ein Mitarbeiter den Gefahrenbereich betrat um den Defekt zu begutachten löste sich das Stahlseil und gab die Kranspitze frei, welche daraufhin in Richtung Boden klappt. Hiervon wurde der Arbeiter getroffen und mittelschwer verletzt. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte den Verletzten vor Ort und verbrachte ihn anschließend in das KH Eichstätt. Um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln, sind weitere Untersuchungen notwendig. Hierbei ist auch die zuständige Berufsgenossenschaft einzubeziehen.

Baustellenunfall mit verletzter Person

Langenaltheim - Zu einem Unfall auf einer Baustelle in Langenaltheim wurden die Beamten der PI Treuchtlingen gestern, am 11.03.2024, gegen 10.30 Uhr gerufen.

Bei Abbauarbeiten eines ortsveränderbaren Turmdrehkrans verhakte sich zeitweise ein Stahlseil in einer Winde und blockierte hierdurch die einklappbare Kranspitze.
Als ein Mitarbeiter den Gefahrenbereich betrat um den Defekt zu begutachten löste sich das Stahlseil und gab die Kranspitze frei, welche daraufhin in Richtung Boden klappt.

Hiervon wurde der Arbeiter getroffen und mittelschwer verletzt. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte den Verletzten vor Ort und verbrachte ihn anschließend in das KH Eichstätt.

Um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln, sind weitere Untersuchungen notwendig. Hierbei ist auch die zuständige Berufsgenossenschaft einzubeziehen.

Kommentare