KC Langenaltheim verliert Nacholspiel gegen Beilngries

Nachholspiel 11. Spieltag in der 1. Liga


Der 1. KC Langenaltheim spielte auswärts gegen den KC Beilngries . Da der KC Beilngries derzeit nicht über eine eigene Bahnanlage verfügt , tragen sie ihre Heimspiele auf der Bundesliga Bahn des KRC Kipfenberg aus. Wenn man mal das Glück hat auf so einer Top gepflegten Bahn zu spielen "sollte" man das eigentlich auch nutzen.


Heiko Posch holte gleich nach dem ersten Spiel einen kleinen Vorsprung heraus , er siegte gegen Kerstin Mayer mit 424 : 417 . Im zweiten Durchgang kam der große Auftritt von Markus Weigl vom KC Beilngries der Andreas Luckl vom KC Langenaltheim mit hervorragenden 504 zu 407 Holz an die Wand spielte.


Der Rückstand war jetzt natürlich zu groß und somit keine Chance mehr für den KC Langenaltheim um den Kampf zu gewinnen. Mit dieser Leistung und auch noch mit einigen guten Spielern in der Rückhand wird der Tabellenführer aus Beilngries in die Oberliga Aufsteigen.


Der KC Langenaltheim hat nun erstmal den Anschluss an die vorderen Plätze verloren und muß jetzt zum Rückrundenauftakt (08.03.2014 Gasthof Rose ) gegen Dietfurt-Töging wieder Punkten.

KC Langenaltheim KC Beilngries
Posch Heiko 424 417 Mayer Kerstin
Luckl Andreas 407 504 Weigl Markus
Posch Bernd 424 422 Meier Erwin
Hübner Heinz 413 439 Arnold Aribert
Speer Klaus 439 445 Meier Nadine
Mannschaftergebniss 2107 2227 Manschaftsergebniss