Entweichung eines Festgenommenen aus Polizeigewahrsam

Der 21-jährige Florian P. aus Ingolstadt wurde gestern Vormittag wegen des Verdachts eines Sexualdeliktes im sozialen Nahbereich vorläufig festgenommen. Nach Durchführung der Beschuldigtenvernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung gelang ihm die Flucht aus dem Ingolstädter Polizeigebäude in die Innenstadt. Trotz sofortiger Verfolgung und Einleitung von Fahndungsmaßnahmen konnte der Flüchtige nicht gestellt werden. Er setzte anschließend seine Flucht mit einem Taxi nach Neuburg/Donau fort. Dort verliert sich seine Spur. Eine sofort eingeleitete intensive Fahndung, bei der gestern Nachmittag auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, verlief ergebnislos. Gegen den Flüchtigen wurde inzwischen von der Staatsanwaltschaft Ingolstadt Haftbefehl erwirkt.


Personenbeschreibung: Florian P. ist 21 Jahre alt, ca. 176 cm groß und schlank. Er hat kurze, braune Haare und einen Vollbart. Beide Unterarme sind tätowiert. Gestern war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet.


Hinweise auf den Verbleib des Florian P. werden von der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt unter der Rufnummer 0841 / 9343 – 0 erbeten.


Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen

Kommentare 0