Lkw beschädigt Leitplanke und fährt weiter - Zeugenaufruf


Langenaltheim: Am Montag, 12.12.2016, gegen 08.10 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Lkw die B 2 in Fahrtrichtung Donauwörth. Kurz nach der Abfahrt Rehlingen geriet der Lkw auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort ca. 80 Meter Schutzplanken.


Offensichtlich gelang es dem Fahrer durch Gegenlenken sein schweres Gefährt wieder auf die Fahrbahn zu bekommen, wobei die Bundesstraße hier erheblich verschmutzt wurde. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An der Schutzplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 EURO. Im Bereich der Unfallstelle konnten verschiedene Fahrzeugteile von einem SCANIA aufgefunden und sichergestellt werden.


Wer kann Angaben zu dem Verkehrsunfall, beziehungsweise zu dem verursachenden Lkw machen? Hinweise bitte an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0.

Kommentare 0