Rehunfall


Langenaltheim - Ein 41-jähriger Langenaltheimer befuhr am Montagmorgen (07:55) mit seinem Pkw die Kreisstraße von Langenaltheim in Richtung Pappenheim, als ihm ein Reh vor den Pkw sprang. Das Reh wurde vom Pkw erfasst und blieb verletzt liegen. Es musste von einem Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst werden. Der Jagdpächter wurde verständigt.


Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Kommentare 0