Schwerer Verkehrsunfall - Bundesstraße 13 bei Rothenstein gesperrt

Weißenburg - Kurz vor 06:00 h wurde die Polizeiinspektion Weißenburg/Bay. von der Rettungsleitstelle über einen schweren Verkehrsunfall auf der B13, Fahrtrichtung Eichstätt, kurz vor den sogenannten Serpentinen bei Rothenstein informiert.


Nach ersten Einschätzungen vor Ort hat ein Pkw-Lenker beim Überholen eines Sattelzuges einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Es kam zu Zusammenstoß. Der 36-jährige Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen und offenen Brüchen mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung nach Nürnberg ins Klinikum-Süd.


Die Polizei wird vor Ort von den Freiwilligen Feuerwehren Suffersheim und Schambach unterstützt. Die Bundesstraße 13 ist noch bis auf weiteres komplett gesperrt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges ist ein Gutachter an der Unfallstelle eingetroffen.


Jetzt keine LA-Aktuell News mehr verpassen , mit derWSC App für dein Handy. News Mitteilung in Echtzeit auf dein Handy. Für Android hier erhältlich -Für das IPhone HIER KLICKEN.