Kurioser Unfall unter Alkoholeinwirkung - Unfallverursacherin rastet aus

Solnhofen - Am 01.02.20 gegen 16.35 Uhr kam es auf der Staatsstraße zwischen Solnhofen und Zimmern zu einem kuriosen Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin aus Fürth befuhr hier die Straße, als eine 48 Jahre alte Frau aus Solnhofen mit ihrem Fahrzeug ungebremst auf das Auto der anderen Dame auffuhr.


Als diese ihre Geschwindigkeit verringerte, beschleunigte die Frau aus Solnhofen und fuhr der Dame aus Fürth erneut auf. Nach einem kurzen Gespräch beider Unfallbeteiligter entfernte sich die Unfallverursacherin vom Unfallort und fuhr nach Hause.


Hier konnte sie schließlich durch eine Streife angetroffen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von guten 2,3 Promille. Bei der anschließenden Sachbearbeitung leistete die Unfallverursacherin einen massiven Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Einen weiteren tätlichen Angriff auf weitere Polizisten leistete sie sich im Klinikum in Gunzenhausen, wo die Blutentnahme durchgeführt wurde.


Die Dame wurde aufgrund suizidaler Absichten schließlich ins BZKH nach Ansbach eingewiesen.

Kommentare 0