Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern

Langenaltheim - Die seit Mittwoch, 06.05.2020, aufgehobenen Ausgangsbeschränkungen wur-den gleich am Abend zwei Motorradfahrern aus dem Landkreis Neuburg-Donau zum Verhängnis, die mit ihren Motorrädern eine Spritztour ins Altmühltal unternahmen.

Die beiden, 25 und 30 Jahre alten Männer, befuhren mit ihren schweren Maschinen gegen 18.05 Uhr die Kreisstraße WUG 9 von Langenaltheim in Richtung Pappenheim. Kurz nach dem Kreisverkehr in Langenaltheim schätzte der Jüngere beim Beschleunigen seines Krades die Geschwindigkeit seines vorausfah-renden Freundes falsch ein und fuhr auf dessen Motorrad auf.


Beide Kradfahrer stürzten auf die Fahrbahn, der 25-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der 30 Jahre alte Geschädigte blieb unverletzt. Der Gesamtschaden an den beiden Krädern beläuft sich auf ca. 7000 EURO, wobei an der Yamaha des Unfallverursachers Totalschaden (ca. 5000 EURO) entstand.

Kommentare 0