Pkw-Fahrer verletzt

Treuchtlingen - Ein 63-Jähriger aus dem Nachbarlandkreis befuhr mit seinem Pkw die B 2 in Richtung Nürnberg. Wie von Zeugen mitgeteilt, geriet er über eine längere Strecke immer wieder nach rechts ins Straßenbegleitgrün.


An der Abfahrt zur FA Frankenschotter kam er von der Fahrbahn ab und in einem dortigen Tümpel neben der Straße zum Liegen.


Der hinter dem 63-jährigen fahrende Zeuge kam ihm sofort zu Hilfe und befreite den Verunfallten aus dem Pkw, da dieser sich nicht alleine aus dem Fahrzeug befreien konnte und somit aufgrund des hohen Wasserpegels schlimmeres verhindern konnte.


Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 18000 Euro.


Die Ursache des Unfalls muss noch ermittelt werden.

Kommentare 0