Radfahrer gestürzt

Langenaltheim - Am Sonntag, gegen 10.15 Uhr, befuhr eine Gruppe Radfahrer den Wirtschaftsweg gegenüber der Oberen Haardt in Langenaltheim.

Als der erste Radfahrer der Gruppe abbremste, um anzuhalten, konnte der hinter ihm fahrende Fahrradfahrer seine Geschwindigkeit ebenfalls noch rechtzeitig verringern und anhalten.


Die dritte Radfahrerin, eine 60-jährige Frau, bemerkte das Anhaltemanöver der vor ihr fahrenden Radler zu spät und stützte. Hierbei zog sie sich Verletzungen an der Schulter und im Hüftbereich zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.


An ihrem Fahrrad entstand kein Schaden.

Kommentare 0