Instagram Galerie

  • 18054508696318213.jpg

    #tvlangenaltheim

    20
    0
    0
  • 17965011157836711.jpg

    Verletzter Kradfahrer Am frühen Freitagabend stürzte ein 19-jähriger Treuchtlinger mit seinem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße WUG 9, von Pappenheim in Richtung Langenaltheim fahrend. Beim Aufprall auf die Straße zog sich der Treuchtlinger eine schwere Fingerverletzung zu. Die Verletzung wurde vor Ort durch den Notarzt versorgt. Auf Grund der Schwere der Verletzung wurde eine Verbringung mittels Hubschrauber in das Klinikum Nürnberg Süd notwendig. Am Krad des 19-Jährigen entstand ein Sachschaden von ca. 1500.- Euro.

    58
    0
    0
  • 17956449619783699.jpg

    Verkehrsunfall Langenaltheim - Samstag Vormittag stellte ein 25-jähriger sein Fahrzeug an einer abschüssigen Straße ab. In der Folge setzte sich der Kleintransporter selbständig in Bewegung. Der Fahrer erkannte dies und rannte seinem Fahrzeug hinterher. Beim Versuch, die Kontrolle über das Fahrzeug wiederzuerlangen, wurde der Mann mehrere Meter mitgeschleift, und musste durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Kleintransporter kam letztlich auf einer Gartenmauer zum Stehen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

    84
    0
    0
  • 17929461821467868.jpg

    @spalter_bier

    110
    0
    0
  • 17945950162918792.jpg

    Pkw überschlägt sich Langenaltheim - Am Montagnachmittag befuhr eine 19-jähige Langenaltheimerin die Staatsstraße 2217 von Langenaltheim kommend in Richtung Bundesstraße 2. In einer Linkskurve geriet die Fahrerin mit ihrem Pkw allein beteiligt nach rechts in das Bankett. Vermutlich aufgrund der Gegenlenkbewegung geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich. Durch Ersthelfer konnte die junge Dame aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus nach Eichstätt verbracht werden. Der Pkw erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt.

    112
    0
    0
  • 17906105162510078.jpg

    Verkehrszeichen gestohlen Rehlingen - In den frühen Morgenstunden des Donnerstags wurden im Umfeld des Veranstaltungsgeländes zum 140-jährigen Jubiläum der FFW Rehlingen zwei Warnbaken, ein Verkehrszeichen „absolutes Haltverbot“ und ein Verkehrszeichen „30 km/h“ entwendet. Der Wert der gestohlenen Verkehrseinrichtungen beläuft sich auf über 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Treuchtlingen.

    111
    0
    0
  • 17960774560672209.jpg

    Karten gibt es auch noch an der Abendkasse

    136
    0
    0
  • 17914814087420707.jpg

    Verkehrsunfall mit Personenschaden Langenaltheim - Samstag Vormittag wollte eine 20-Jährige mit ihrem Pkw auf der B2 nach links Richtung Büttelbronn abbiegen, und übersah ein entgegenkommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin, sowie ein Insasse des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden mit mittelschweren Verletzungen in angrenzende Krankenhäuser verbracht, der schwerverletzte Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Ingolstadt geflogen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50000 Euro. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Büttelbronn, Langenaltheim und Solnhofen eingesetzt.

    132
    0
    0
  • 17967171055630486.jpg

    Allein beteiligt in den Graben Langenaltheim - Nach einem Überholmanöver lenkte ein vorerst unbekannter Fahrzeugführer seinen Pkw allein beteiligt in den Straßengraben. Bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife war der Fahrer nicht mehr vor Ort, konnte allerdings unmittelbar danach an seiner Arbeitsstelle festgestellt werden. Hier wurde der Grund für das Abkommen von der Fahrbahn schnell klar; der Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Die Folgen: eine Blutentnahme und ein Strafverfahren wurde gegen den Fahrer eingeleitet.

    131
    0
    0
  • 17974123930595901.jpg

    Betrunken mit Pkw in den Straßengraben Langenaltheim - Am Freitag in den frühen Morgenstunden überholte ein 36jähriger Pkw-Fahrer auf der Strecke von Langenaltheim in Richtung Solnhofen einen Lkw. Aufgrund von übermäßigem Alkoholgenusses konnte der 36jährige den Pkw nicht mehr auf der Straße halten und fuhr in den Straßengraben. Der 36jährige hatte sich bei dem „Abflug“ nicht verletzt. Am Pkw entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille beim Unfallfahrer. Dem Anschein nach ist er zudem auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der 36jährige muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

    119
    0
    0
  • 18004440976430342.jpg

    Pkw weicht Reh aus und überschlägt sich Langenaltheim - Am frühen Montagmorgen befuhr ein 22-jähriger Weißenburger die Bundesstraße 2 in Richtung Weißenburg. Auf Höhe des Schotterwerks rannte dem Fahrzeugführer plötzlich ein Reh vor seinen Pkw. Aufgrund des Ausweichmanövers brach der Pkw des 22-Jährigen durch die Leitplanke, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und wurde zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus nach Weißenburg verbracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Die Bundesstraße 2 musste im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt werden.

    98
    0
    0
  • 17937716720109904.jpg

    Ohne Titel

    100
    0
    0
  • 17910028046443602.jpg

    Eröffnung des Freibades Langenaltheim verzögert sich Die zum Start der Freibadsaison erforderlichen Vorbereitungsarbeiten sind alle abgeschlossen. Leider kann das Becken aber derzeit noch nicht befüllt werden, da die Wasserversorgung des Zweckverbandes r. d. Altmühl im Moment auf Notversorgung läuft. Ursächlich dafür ist, dass die neue Wasserleitung durch die Bahnunterführung in Pappenheim noch nicht ganz betriebsbereit ist. Die bisherige alte Leitung musste Anfang Mai wegen eines Rohrbruchs außer Betrieb genommen werden, da eine teure Reparatur für nur wenige Tage hier nicht mehr lohnt. Die großen Wassermengen zum Befüllen der Freibäder in Langenaltheim und Tagmersheim sind über die Notversorgung leider nicht zu realisieren, noch dazu, wo auch im privaten Bereich durch das Befüllen der dortigen Pools und Becken derzeit ein höherer Verbrauch gegeben ist. Der Zweckverband und die Gemeinde Langenaltheim bitten hier um Ihr Verständnis.

    111
    0
    0
  • 18090738634295209.jpg

    Spiegel an Wohnmobil entwendet Langenaltheim - In der Zeit vom 21.04.22, 18.00 Uhr bis 23.04.22, 10.30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter das rechte Spiegelglas eines vor dem Anwesen Esterbergweg 40 abgestellten Wohnmobils. Hierzu wurde das Glas fachgerecht ausgebaut. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Wer kann Hinweise geben?

    112
    0
    0
  • 18200025160197741.jpg

    Gemeindehaus aufgebrochen Pappenheim/Übermatzofen - Im Zeitraum vom 22.04.22, 00.00 Uhr bis 23.04.22, 03.00 Uhr fand eine Feier im Gemeindehaus in Übermatzhofen statt. In dieser Zeit brachen die oder der bislang unbekannte Täter die verschlossene Tür zum Festraum auf. Darin sich befindliche Schnapsflaschen wurden konsumiert. Zudem wurde im Dachgeschoss ein Fenster beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Wer kann Hinweise geben?

    171
    0
    0
  • 17972833105550847.jpg

    Langenaltheim. Am Sonntagmorgen, parkte eine 33-jährige Augsburgerin ihren Pkw in der unteren Hauptstraße. Hierbei vergaß sie, die Handbremse anzuziehen und einen Gang einzulegen. Auf der leicht abschüssigen Fahrbahn machte sich der Pkw selbständig und rollte in eine gegenüberliegende Gartenmauer. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Die Gartenmauer wurde nur minimal beschädigt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Fahrerin wurde noch vor Ort durch die Polizei verwarnt.

    125
    0
    0
  • 17958217168653366.jpg

    Radfahrer kollidiert mit Reh Rehlingen / Treuchtlingen - Am Montag, in den frühen Morgenstunden, befuhr ein 27-jähriger Radfahrer die Ortsverbindungsstraße von Rehlingen in Richtung Mattenmühle. Auf der Höhe der Abzweigung nach Neufang lief ihm unvermittelt ein Reh vor das Fahrrad. Trotz Vollbremsung konnte der Radfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Gunzenhausen transportiert werden musste. Das Reh musste aufgrund des Zusammenstoßes von einem Jagdpächter von seinen Leiden erlöst werden.

    136
    0
    0
  • 18288236290055003.jpg

    ERDDEPONIE!!! Leider bleibt diesen Samstag, 26.03.2022,die Erddeponie, krankheitsbedingt geschlossen! Nächsten Samstag voraussichtlich wie gewohnt, von 15:00 - 16:00 Uhr wieder offen.

    125
    0
    0
  • 17935773694977160.jpg

    Brandfall mit Millionenschaden (Pappenheim) Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden kam es in einer Firma zu einem Brand einer Fertigungsmaschine. Die Maschine geriet aufgrund eines technischen Defektes in Brand und wurde vollends zerstört. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1 Million Euro. Die Feuerwehren Pappenheim, Treuchtlingen, Langenaltheim, Weißenburg und Solnhofen hatten den Brand schnell in Griff und auch gelöscht. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

    175
    0
    0
  • 17932182488018886.jpg

    #peace

    165
    0
    0
  • 17907540254514460.jpg

    jugendwerkstatt_langenaltheim Die Jugendwerkstatt Langenaltheim GmbH ist ein sozialer Ausbildungsbetrieb, mit drei Gewerken: Schneiderei, Schreinerei und Forst. Wir bieten derzeit 22 jungen Menschen eine Ausbildung und Qualifizierung, machen Soziale Arbeit, erledigen Kundenaufträge und innovative Projekte. Die Finanzierung ist geregelt über Eigenerwirtschaftung, kommunale Förderung, Stiftungen und Fundraising. Wir suchen ab dem 01.06.2022 eine/n Verwaltungsfachkraft m/w/d Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31.10.2023 in einem Teilzeitarbeitsverhältnis mit Perspektive auf Übernahme. Ihre Aufgaben • Vorbereitende Buchhaltung, Vorarbeiten zu den Jahresabschlüssen, Abwicklung des Zahlungsverkehrs • Rechnungsstellung für die Produkte und Dienstleistungen unserer Werkstätten • Mitarbeit bei Anträgen und Verwendungsnachweisen für Stiftungen und Subventionsgeber • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten und Assistenz der Geschäftsführung Ihr Profil • Sie sind gerne mit Zahlen und Menschen zusammen. • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, oder eine vergleichbare Qualifikation • Erfahrung im Bereich der Buchhaltung und Personalverwaltung und DATEV Kenntnisse wünschenswert. • Sie besitzen Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. • Sie wollen Ihr Können gerne einer sozialen Einrichtung zur Verfügung stellen. Wir bieten • ein abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet mit kreativem Gestaltungsspielraum. • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten, leistungsstarken und interdisziplinären Team. • begleitete Einarbeitung. • Eingruppierung nach AVR-Diakonie Bayern mit den tariflichen Sonderzahlungen und einer innerbetrieblichen Altersvorsorge. Sollten Sie Interesse an der angebotenen Stelle haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 31.03.2022. #jugendwerkstatt_langenaltheim

    168
    0
    0
  • 18127500361260462.jpg

    Betrug über Fakeshop Ein 49-jähriger Bewohner einer südlichen Landkreisgemeinde bestellte über einen Onlineshop eine Bohrmaschine und eine Bandsäge im Gesamtwert von knapp 400,- Euro. Den fälligen Betrag überwies er vor der Warenlieferung an den Shop. Nachdem er keine Ware erhielt und keine Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer möglich war, recherchierte er im Internet über den Shop. Hierbei stellte sich heraus, dass er auf einen Fake-Shop hereingefallen ist. Dieser Shop war auch nicht mehr online. Der Mann erstattete nun Strafanzeige wegen Betruges.

    163
    0
    0
  • 17995742044417540.jpg

    Mitgliederjahreshauptversammlung des TV 1896 Langenaltheim #tv1896langenaltheim#langenaltheim#tvlangenaltheim#sportheimlangenaltheim

    159
    0
    0
  • 17912399246341816.jpg

    Sonderimpfaktionen in Pappenheim Das Impfzentrum des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen bietet im Februar eine weitere Sonderimpfaktion mit dem Impfstoff von Biontech in der Stadt Pappenheim an. Die Impfaktionen richtet sich an Personen ab 12 Jahren. Vom 23. bis 25. Februar findet eine Impfaktion in Pappenheim evangelisches Gemeindehaus, Graf-Carl-Str.1, 91788 Pappenheim) statt. Jeweils von 09.30 bis 16.30 Uhr können Impfwillige, die mindestens 12 Jahre alt sind, ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen und erhalten eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung mit dem Impfstoff von Biontech. Impfwillige können sich außerdem jederzeit für eine Impfung gegen das Coronavirus unter www.impfzentren.bayern registrieren und erhalten innerhalb kürzester Zeit einen Impftermin am Impfzentrum in Weißenburg. Personen ohne Internetzugang können sich telefonisch unter 089 244188110 anmelden. Außerdem besteht die Möglichkeit von montags bis sonntags auch ohne vorherige Terminvereinbarung zwischen 10.00 und 16.30 Uhr ans Impfzentrum zu kommen. Unter www.landkreis-wug.de/impfzentrum können Sie sich über die Corona-Impfungen informieren und erhalten einen Überblick über die Impfmöglichkeiten im gesamten Landkreis.

    146
    0
    0