Instagram Galerie

  • 17910028046443602.jpg

    Eröffnung des Freibades Langenaltheim verzögert sich Die zum Start der Freibadsaison erforderlichen Vorbereitungsarbeiten sind alle abgeschlossen. Leider kann das Becken aber derzeit noch nicht befüllt werden, da die Wasserversorgung des Zweckverbandes r. d. Altmühl im Moment auf Notversorgung läuft. Ursächlich dafür ist, dass die neue Wasserleitung durch die Bahnunterführung in Pappenheim noch nicht ganz betriebsbereit ist. Die bisherige alte Leitung musste Anfang Mai wegen eines Rohrbruchs außer Betrieb genommen werden, da eine teure Reparatur für nur wenige Tage hier nicht mehr lohnt. Die großen Wassermengen zum Befüllen der Freibäder in Langenaltheim und Tagmersheim sind über die Notversorgung leider nicht zu realisieren, noch dazu, wo auch im privaten Bereich durch das Befüllen der dortigen Pools und Becken derzeit ein höherer Verbrauch gegeben ist. Der Zweckverband und die Gemeinde Langenaltheim bitten hier um Ihr Verständnis.

    31
    0
    0
  • 18090738634295209.jpg

    Spiegel an Wohnmobil entwendet Langenaltheim - In der Zeit vom 21.04.22, 18.00 Uhr bis 23.04.22, 10.30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter das rechte Spiegelglas eines vor dem Anwesen Esterbergweg 40 abgestellten Wohnmobils. Hierzu wurde das Glas fachgerecht ausgebaut. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Wer kann Hinweise geben?

    34
    0
    0
  • 18200025160197741.jpg

    Gemeindehaus aufgebrochen Pappenheim/Übermatzofen - Im Zeitraum vom 22.04.22, 00.00 Uhr bis 23.04.22, 03.00 Uhr fand eine Feier im Gemeindehaus in Übermatzhofen statt. In dieser Zeit brachen die oder der bislang unbekannte Täter die verschlossene Tür zum Festraum auf. Darin sich befindliche Schnapsflaschen wurden konsumiert. Zudem wurde im Dachgeschoss ein Fenster beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Wer kann Hinweise geben?

    45
    0
    0
  • 17972833105550847.jpg

    Langenaltheim. Am Sonntagmorgen, parkte eine 33-jährige Augsburgerin ihren Pkw in der unteren Hauptstraße. Hierbei vergaß sie, die Handbremse anzuziehen und einen Gang einzulegen. Auf der leicht abschüssigen Fahrbahn machte sich der Pkw selbständig und rollte in eine gegenüberliegende Gartenmauer. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Die Gartenmauer wurde nur minimal beschädigt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Fahrerin wurde noch vor Ort durch die Polizei verwarnt.

    43
    0
    0
  • 17958217168653366.jpg

    Radfahrer kollidiert mit Reh Rehlingen / Treuchtlingen - Am Montag, in den frühen Morgenstunden, befuhr ein 27-jähriger Radfahrer die Ortsverbindungsstraße von Rehlingen in Richtung Mattenmühle. Auf der Höhe der Abzweigung nach Neufang lief ihm unvermittelt ein Reh vor das Fahrrad. Trotz Vollbremsung konnte der Radfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Gunzenhausen transportiert werden musste. Das Reh musste aufgrund des Zusammenstoßes von einem Jagdpächter von seinen Leiden erlöst werden.

    58
    0
    0
  • 18288236290055003.jpg

    ERDDEPONIE!!! Leider bleibt diesen Samstag, 26.03.2022,die Erddeponie, krankheitsbedingt geschlossen! Nächsten Samstag voraussichtlich wie gewohnt, von 15:00 - 16:00 Uhr wieder offen.

    58
    0
    0
  • 17935773694977160.jpg

    Brandfall mit Millionenschaden (Pappenheim) Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden kam es in einer Firma zu einem Brand einer Fertigungsmaschine. Die Maschine geriet aufgrund eines technischen Defektes in Brand und wurde vollends zerstört. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1 Million Euro. Die Feuerwehren Pappenheim, Treuchtlingen, Langenaltheim, Weißenburg und Solnhofen hatten den Brand schnell in Griff und auch gelöscht. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

    99
    0
    0
  • 17932182488018886.jpg

    #peace

    105
    0
    0
  • 17907540254514460.jpg

    jugendwerkstatt_langenaltheim Die Jugendwerkstatt Langenaltheim GmbH ist ein sozialer Ausbildungsbetrieb, mit drei Gewerken: Schneiderei, Schreinerei und Forst. Wir bieten derzeit 22 jungen Menschen eine Ausbildung und Qualifizierung, machen Soziale Arbeit, erledigen Kundenaufträge und innovative Projekte. Die Finanzierung ist geregelt über Eigenerwirtschaftung, kommunale Förderung, Stiftungen und Fundraising. Wir suchen ab dem 01.06.2022 eine/n Verwaltungsfachkraft m/w/d Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31.10.2023 in einem Teilzeitarbeitsverhältnis mit Perspektive auf Übernahme. Ihre Aufgaben • Vorbereitende Buchhaltung, Vorarbeiten zu den Jahresabschlüssen, Abwicklung des Zahlungsverkehrs • Rechnungsstellung für die Produkte und Dienstleistungen unserer Werkstätten • Mitarbeit bei Anträgen und Verwendungsnachweisen für Stiftungen und Subventionsgeber • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten und Assistenz der Geschäftsführung Ihr Profil • Sie sind gerne mit Zahlen und Menschen zusammen. • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, oder eine vergleichbare Qualifikation • Erfahrung im Bereich der Buchhaltung und Personalverwaltung und DATEV Kenntnisse wünschenswert. • Sie besitzen Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. • Sie wollen Ihr Können gerne einer sozialen Einrichtung zur Verfügung stellen. Wir bieten • ein abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet mit kreativem Gestaltungsspielraum. • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten, leistungsstarken und interdisziplinären Team. • begleitete Einarbeitung. • Eingruppierung nach AVR-Diakonie Bayern mit den tariflichen Sonderzahlungen und einer innerbetrieblichen Altersvorsorge. Sollten Sie Interesse an der angebotenen Stelle haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 31.03.2022. #jugendwerkstatt_langenaltheim

    111
    0
    0
  • 18127500361260462.jpg

    Betrug über Fakeshop Ein 49-jähriger Bewohner einer südlichen Landkreisgemeinde bestellte über einen Onlineshop eine Bohrmaschine und eine Bandsäge im Gesamtwert von knapp 400,- Euro. Den fälligen Betrag überwies er vor der Warenlieferung an den Shop. Nachdem er keine Ware erhielt und keine Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer möglich war, recherchierte er im Internet über den Shop. Hierbei stellte sich heraus, dass er auf einen Fake-Shop hereingefallen ist. Dieser Shop war auch nicht mehr online. Der Mann erstattete nun Strafanzeige wegen Betruges.

    108
    0
    0
  • 17995742044417540.jpg

    Mitgliederjahreshauptversammlung des TV 1896 Langenaltheim #tv1896langenaltheim#langenaltheim#tvlangenaltheim#sportheimlangenaltheim

    109
    0
    0
  • 17912399246341816.jpg

    Sonderimpfaktionen in Pappenheim Das Impfzentrum des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen bietet im Februar eine weitere Sonderimpfaktion mit dem Impfstoff von Biontech in der Stadt Pappenheim an. Die Impfaktionen richtet sich an Personen ab 12 Jahren. Vom 23. bis 25. Februar findet eine Impfaktion in Pappenheim evangelisches Gemeindehaus, Graf-Carl-Str.1, 91788 Pappenheim) statt. Jeweils von 09.30 bis 16.30 Uhr können Impfwillige, die mindestens 12 Jahre alt sind, ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen und erhalten eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung mit dem Impfstoff von Biontech. Impfwillige können sich außerdem jederzeit für eine Impfung gegen das Coronavirus unter www.impfzentren.bayern registrieren und erhalten innerhalb kürzester Zeit einen Impftermin am Impfzentrum in Weißenburg. Personen ohne Internetzugang können sich telefonisch unter 089 244188110 anmelden. Außerdem besteht die Möglichkeit von montags bis sonntags auch ohne vorherige Terminvereinbarung zwischen 10.00 und 16.30 Uhr ans Impfzentrum zu kommen. Unter www.landkreis-wug.de/impfzentrum können Sie sich über die Corona-Impfungen informieren und erhalten einen Überblick über die Impfmöglichkeiten im gesamten Landkreis.

    98
    0
    0
  • 17979742210479218.jpg

    #langenaltheim

    117
    0
    0
  • 17927727913970158.jpg

    Monheim - Am frühen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr fuhr eine 33jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße von Monheim in Richtung Wemding. Am Ortsausgang Monheim übersah sie dabei einen Kreisverkehr und fuhr mit ihrem Fahrzeug über diesen hinweg. Dabei beschädigte sie u.a. ein Verkehrszeichen und verlor bei dem Zusammenstoß diverse Teile ihres Autos. Die Frau setzte ihre Fahrt noch ca. 2 km fort, bis kurz vor der Abzweigung nach Otting eine Weiterfahrt unfallbedingt nicht mehr möglich war. Daraufhin wählte die Frau den Notruf. An der Unfallstelle nahmen die aufnehmenden Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch bei der Frau wahr, ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw der Pkw-Fahrerin musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15000.- Euro geschätzt. Zur Verkehrssicherung waren u.a. auch 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wemding eingesetzt.

    96
    0
    0
  • 17917871825254018.jpg

    Waren nicht geliefert Ein Mann einer südlichen Landkreisgemeinde erwarb eine CNC-Fräse über Ebay-Kleinanzeigen. Er leistete eine Anzahlung in Höhe von 3000,- Euro. Leider erfolgte bis heute keine Lieferung der Fräse, so dass der Mann nun Anzeige wegen Warenbetruges erstattet hat. Der Kontakt zum Verkäufer ist nicht mehr möglich.

    102
    0
    0
  • 17921943713068767.jpg

    Sperrstunde in der Gastronomie ab morgen aufgehoben

    74
    0
    0
  • 18286175476016020.jpg

    TREUCHTLINGEN / WEIßENBURG - Am Donnerstagabend (03.02.2022) ereignete sich nach einem Pkw-Diebstahl eine Verfolgungsfahrt im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die Polizei nahm zwei jugendliche Tatverdächtige fest. Kurz nach 18:00 Uhr teilte ein Mann aus Langenaltheim der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit, dass soeben sein Fahrzeug (grauer Opel Meriva) gestohlen wurde. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei welchen mehrere Streifenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz waren, konnte das entwendete Fahrzeug im Bereich Weißenburg festgestellt werden. Das mit zwei Personen besetzte Fahrzeug ignorierte die Anhaltesignale der Polizeifahrzeuge und fuhr in Richtung der Weißenburger Innenstadt. Dort touchierte das Fahrzeug im Bereich des Weißenburger Marktplatzes eine Fußgängerin, welche hierdurch leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren wurde. Eine weitere Fußgängerin konnte einen Zusammenstoß durch einen Sprung zur Seite verhindern. Sie blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Im weiteren Verlauf verließ das Fahrzeug Weißenburg und fuhr über die B 13 und die ST 2228 in Richtung Burgsalach. Dort konnten die beiden Tatverdächtigen im Alter von 16 und 17 Jahren, bei dem Versuch zu Fuß zu flüchten, festgenommen werden. Bei der Festnahme verletzten sich zwei Polizeibeamte leicht, konnten ihren Dienst jedoch weiter fortsetzen. Die beiden jugendlichen Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen den jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. Das Duo muss sich nun wegen einer Vielzahl von Delikten strafrechtlich verantworten. Die Polizeiinspektion Weißenburg bittet in diesem Zusammenhang Zeugen oder auch mögliche geschädigte, welche im Zeitraum von 18:00 Uhr bis circa 18:30 Uhr zwischen Langenaltheim, Weißenburg und Burgsalach durch einen grauen Opel Meriva in eine gefährliche Verkehrssituation gerieten, sich unter der Telefonnummer 09141 86870 zu melden.

    73
    0
    1
  • 17925113678120331.jpg

    Verkehrsunfall aufgrund Schneeglätte Langenaltheim - Am Montagabend befuhr ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Fürth die Bundesstraße 2 in Fahrtrichtung Norden. Nachdem er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholt hatte, geriet sein Pkw beim Wiedereinscheren aufgrund Schneeglätte ins Schleudern. Der Pkw-Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen eine Böschung, wo sich der Pkw überschlug. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt, es entstand jedoch ein Schaden am Pkw in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Vor Ort waren außerdem die Polizei Treuchtlingen sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Langenaltheim. #langenaltheim #ffwlangenaltheim #unfall #polizeitreuchtlingen #schneeglätte #bundesstraße2

    72
    0
    0
  • 17932368043951898.jpg

    Container aufgebrochen Langenaltheim - Bislang unbekannte Täter drangen in den letzten Tagen im Offroadpark mit brachialer Gewalt in einen Toilettenwagen ein. Aus dem daneben liegenden, ebenfalls aufgebrochenen Materialcontainer entwendeten sie mehrere Stromaggregate. Der Entwendungsschaden liegt bei über 2500 Euro. Der angerichtete Sachschaden bei ca. 5000 Euro. #langenaltheim #langenaltheimoffroadpark #langenaltheimoffroad

    66
    0
    1
  • 17916519935248347.jpg

    Unter Drogen und ohne Führerschein Langenaltheim - Wiederholt wurde ein 35-Jähriger mit seinem Pkw festgestellt, der ohne eine gültige Fahrerlaubnis und offensichtlich unter Drogeneinfluss fuhr. Zudem waren an dem benutzten Pkw Kennzeichen angebracht, welche für dieses Fahrzeug nicht ausgegeben waren. Gegen den Fahrer wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogen, Vergehen der Urkundenfälschung, Kraftfahrsteuergesetz und Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. #langenaltheim #laaktuell

    63
    0
    0