Unfall mit eingeklemmter Person

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare Schutzmasken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

Der Fahrer aus dem Eichstätter Nachbar Landkreis konnte sich aber bis zum eintreffen der Wehren selbst aus seinem Fahrzeug befreien.


Er wich einem Reh in Höhe des Aktienvereins aus, kam von der Straße ab und blieb auf dem Dach im Graben liegen.


Die Feuerwehr Langenaltheim konnte nur noch den Unfallort ausleuchten und rückte nach ca. 45 Minuten wieder ab.

Kommentare 0