Feuerwehr Langenaltheim besichtigt die Leitstelle in Schwabach

Mit über 1900 km² Fläche und mehr als 250.000 Einwohnern besteht des Einsatzgebiet aus den Landkreisen Schwabach, Roth und Weißenburg-Gunzenhausen. Schwerpunkte in diesem Gebiet sind unter anderem die Autobahn A6, die Bundestraße 2, das Fränkische Seenland sowie die ICE-Schnellstrecke, mit denen die 26 ausgebildeten Mitarbeitern im Schichtbetrieb alle Hände voll zu tun haben.


Allein im Jahr 2013 klingelte knapp 72.000 mal das Telefon (201 in 24h) wovon 49.344 mal der Rettungsdienst gefragt war und 20.342 mal fehlerhaft angerufen wurde (55 in 24h). Das wohl interessanteste für und war der Aufenthalt im Dispositionsraum. Von dort aus werden die Anrufe entgegengenommen,alarmiert und geleitet.


Zum Abschluss übergab Kommandant Mößner Herrn Lindner als Geschenk einen Solnhofener Juramarmor mit Thermometer, auf dem zuzüglich das Gemeindewappen und der Schriftzug Freiwillige Feuerwehr Langenaltheim eingefräst sind. Hiermit möchten wir uns auch nochmal bei Herrn Lindner für die lehrreiche Führung und die aufgebrachte Zeit bedanken.



[offtopic]Werde auch du Mitglied in der Jugendfeuerwehr Langenaltheim[/offtopic]