STEFAN PETERS – DIESEN WEG

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare masken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

[xattach=366,left][/xattach]„Diesen Weg“ ist ein Song, den Stefan bereits 2012 in der ARD TVSendung „Immer wieder Sonntags“ präsentiert hat.
Immer wieder wurde er von vielen seiner Fans als Single-Auskopplung gewünscht.




Nachdem Stefan (Peters) Pössnicker in den vergangenen Jahren jedoch überwiegend als Produzent, u.a. für Andrea Berg, Fantasy, Nik P. tätig war, blieb wenig Zeit für seine eigenen Projekte als Schlagersänger.




[scallout=#ffd700]„Diesen Weg habe ich komplett neu produziert und bin sehr froh darüber, ihn jetzt endlich veröffentlichen zu können“, so Stefan Peters, „gerade der Titel ist es, der meinen Weg auf dem ich mich befinde, symbolisieren soll. Es macht extrem Spaß zu sehen, dass meine Titel sowohl als Produzent mit meinem Label Mania Music, als auch als Künstler bei den Leuten ankommen.“[/scallout]


[scallout=#ffd700,right]Im Rahmen der TV-Aufzeichnung für Melodie TV wurde im März diesen Jahres im Bayerischen Wald auch schon ein Musikvideo gedreht, das in Kürze zu sehen sein wird.[/scallout]


[sbox=türkis]„Diesen Weg“ wird über Stefan Pössnickers eigenes Label MANIA MUSIC im Vertrieb der SONY ENTERTAINMENT GERMANY GMBH veröffentlicht.[/sbox]


[sbox=pink]Seit Ende letzten Jahres werden dort bereits viele weitere Künstler wie[/sbox] [sbox=pink]TANJA LASCH (Vagabund),[/sbox] [sbox=pink]HANSI SÜSSENBACH (Heiße Küsse unterm Regenbogen)[/sbox] [sbox=pink]oder auch[/sbox][sbox=pink] AXEL FISCHER (Nessaja – Ich wollte nie erwachsen sein) betreut.[/sbox]


[video]8[/video]

Kommentare 0