Radfahrerin stürzt in Altmühl

ei.png
Kurz vor 13 Uhr war die 74-Jährige dort zusammen mit ihrem Ehemann auf ihren E-Bikes von Hagenacker in Richtung Mörnsheim unterwegs.


Unmittelbar nach Hagenacker kam die 74-Jährige in einer leichten Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in die Altmühl.


Ihr Ehemann wurde erst durch die Hilferufe seiner Frau auf den Unfall aufmerksam. Er und weitere Ersthelfer zogen die 74-Jährige aus dem Wasser. Bei dem Sturz zog sich die Frau mittelschwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Einen Helm trug die Frau nicht. Am E-Bike entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.