Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

wug.png
Ein 40 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Kleintransporter die Staatsstraße 2230 von Solnhofen in Richtung Zimmern (innerorts) und wollte nach links in die Pappenheimer Straße einbiegen.


Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 43 Jahre alten Mann aus Solnhofen gesteuert wurde und stieß mit diesem zusammen. Der Pkw wurde durch den Anstoß gegen das Fahrzeug einer 30-jährigen Frau geschleudert, die mit ihrem Pkw an der Einmündung der Pappenheimer Straße stand.


Alle drei Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und in die Krankenhäuser nach Weißenburg und Eichstätt eingeliefert. Zwei mitfahrende Kinder im Pkw der Frau blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Solnhofen übernahm vor Ort die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme.

Kommentare 0