Verkehrszeichen mutwillig umgeworfen - Radfahrerin verletzt sich schwer


Pappenheim: Am Montag, 25.07.2016, gegen 04.35 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 64-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Frau, die Zeitungen austrägt, fuhr mit ihrem Fahrrad am Gehsteig von der Schützenstraße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße.


Hierbei übersah sie im Kurvenbereich ein mobiles Verkehrszeichen, das anlässlich des Volksfestes aufgestellt worden war und offensichtlich mutwillig umgeworfen wurde. Sie prallte mit ihrem Fahrrad gegen das umgeworfene Verkehrszeichen, stürzte und zog sich eine schwere Handverletzung zu. Im Nahbereich wurde ein weiteres Verkehrszeichen aufgefunden, das der oder die Täter abmontiert hatte(n).


Die Verkehrszeichen wurden zur Spurensicherung sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr eingeleitet. Wer kann Angaben zu dem oder den Täter(n) machen?



[sbox=rot]Hinweise bitte an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0.[/sbox]

Kommentare 0