Täglicher Polizeibericht - Landkreis Eichstätt 24.03.2017

Maibaum entwendet

EITENSHEIM - Aus dem Waldstück Steinbruch bei Eitensheim wurde am Wochenende eine 30 Meter lange Fichte entwendet.

Die bislang unbekannten Diebe transportierten den bereits geschälten Baum im Wert von 100 Euro mit einem größeren Fahrzeug ab. Die Fichte war als diesjähriger Maibaum der Gemeinde gedacht. Ein bislang unbekannter Anrufer meldete sich Dienstagnachmittag (21.03.17) bei der Gemeinde und wollte dabei offenbar über eine „Auslöse“ verhandeln.


Hier ging den Verantwortlichen das Brauchtum zu weit, sie erstatteten Donnerstagnachmittag Anzeige bei der Polizei.

Hinweise zum Diebstahl der Fichte nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Verkehrszeichen beschädigt

POLLENFELD/PREITH - Am Dörrenhof in Preith wurde am Donnerstag (23.03.17) ein Verkehrszeichen beschädigt.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr gegen das Verkehrszeichen geprallt. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.


Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentare 0