Polizeimeldungen vom 29.01.2015

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare masken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

Sprinter auf Abwegen

(Treuchtlingen) Am Donnerstag, 29.01.2015, gegen 05.20 Uhr, ereignete sich in der Bahnunterführung Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, verletzt wurde niemand. Ein 38 Jahre alter Sprinter-Fahrer befuhr mit seinem Klein-Lkw die südliche Abfahrt der Wettelsheimer Straße in Richtung Bahnhofstraße. Der Transporter blieb aufgrund seiner Höhe und einem ungünstigen Einfahrtswinkel an der Tunnelwand hängen, neigte sich nach links und verkeilte sich im Tunnel, so dass die beiden rechten Räder ca. 1 Meter in die Luft ragten.


Für den Sprinter mit Kastenaufbau bestand aufgrund seiner Fahrzeughöhe und seines Gesamtgewichtes ein Durchfahrtsverbot für den Bahntunnel, was der ortskundige Fahrer aus einem Treuchtlinger Ortsteil aber ignorierte. Der Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt, der Sachschaden am Fahrzeug und Tunnel beläuft sich auf mehrere Tausend EURO. Der verständigte Abschleppdienst musste mit zwei Abschleppwagen anrücken, um den Transporter gegen Umkippen zu sichern und mit dem anderen Bergefahrzeug den Sprinter in die Mitte des Tunnels zu ziehen, dass er sich wieder aus der Schräglage aufstellte und „Teer unter die Räder“ bekam. Während der Bergung kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen an der Unfallstelle.


Baum umgefahren

Weißenburg - Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Dettenheimer Straße ein 4-5 Meter hoher Laubbaum von einem unbekannten Fahrzeug umgefahren. Der Baum wurde vollständig umgedrückt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der PI Weißenburg zu melden.


Unfall unter Alkoholeinfluss


Weißenburg - Mittwochabend befuhr ein 37-jähriger Weißenburger mit seinem Pkw die Berliner Straße in Richtung Jahnstraße. Kurz vor der Einmündung überholte er noch einen anderen Pkw, schoss dann über die Jahnstraße und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Krone des Baumes wurde abgerissen. Der Pkw prallte anschließend gegen eine Gartenmauer, überschlug sich und blieb in einer Grundstücks-einfahrt liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der verursachte Fremdschaden dürfte bei mindestens 7.000 Euro liegen. Als Unfallursache dürfte wohl Alkoholeinfluss in Frage kommen. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von knapp über 1 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und er Führerschein sichergestellt.


[box=hex,#ffd700]Keine Polizeinews heute aus den Landkreisen - Eichstätt und Donauwörth[/box]

Kommentare 0