Vorfahrt mißachtet und „abgestiegen“


Solnhofen - Am 02.04.16 gegen 12.30 Uhr kam es in Solnhofen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Zwei Radfahrer fuhren die Straße Am Gsteig den Berg hinab. Auf der hier bevorrechtigten Benediktstraße fuhr ein Autofahrer. Im Einmündungsbereich mißachteten beide Radfahrer das Vorfahrtachtenschild.


Während der eine Radler noch vor dem Auto in die Benediktstraße einbiegen konnte, konnte der andere Radfahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem Pkw in das Heck. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer vom Rad geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen.


Hierbei erlitt er Verletzungen am Kopf. Er trug keinen Helm. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus nach Eichstätt verbracht.
An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Kommentare 0