Traktorbrand mit hohem Sachschaden

Langenaltheim: Am Freitag, 30.12.2016, gegen 07.05 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 2, an der Landkreisgrenze, zum Brand eines Traktors, bei dem ein Sachschaden von ca. 25 000 EURO entstand, verletzt wurde niemand.


Ein 45 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Donau-Ries war mit seinem Traktor, John Deere, mit Anhänger in Richtung Donauwörth unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz an der Landkreisgrenze bemerkte er plötzlich Rauch, der beidseitig aus dem Motorraum quoll.


Der Landwirt fuhr mit dem Gespann noch auf dem Parkplatz als der Traktor Feuer fing und komplett ausbrannte. Die Freiwilligen Feuerwehren Treuchtlingen, Langenaltheim und Rehau waren mit ca. 30 Mann an der Einsatzstelle und hatten den Brand schnell gelöscht. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt im Motorraum des Traktors gewesen sein.

Kommentare 0