Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Wolfsbronn

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare Schutzmasken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

Gegen 07:45 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Pkw, Marke NISSAN, die Ortsverbindungsstraße von Wolfsbronn nördlich in Richtung Kurzenaltheim. In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kam in einem Graben zum Stehen. Hierbei wurde der allein im Fahrzeug sitzende Fahrer schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen.


Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Polizeieinsatz wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Gunzenhausen unterstützt. Die Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Gunzenhausen dauern an.

Kommentare 0