Täglicher Polizeibericht - Landkreis Weißenburg - Gunzenhausen 23.03.2017

Transporter beschädigt - Zeugenaufruf

Treuchtlingen - Am Sonntag, 19.03.2017, zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr, wurde ein Kastenwagen, der in der Industriestraße auf einem Firmenparkplatz abgestellt war, von einem Unbekannten verkratzt. An dem Mercedes Sprinter entstand ein Sachschaden von ca. 300 EURO. Hinweise zu der Sachbeschädigung werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten.

Schottersteine auf Fahrbahn

Treuchtlingen - Am Mittwoch, 22.03.2017, gegen 08.15 Uhr, befuhr ein 29 Jahre alter Lkw-Fahrer die Bundesstraße 2 vom Franken-.Schotter-Werk kommend und bog an der Heusteigenkreuzung nach links auf die Staatsstraße ab.


Hierbei verlor er eine größere Menge Schottersteine, die sich großflächig im Kreuzungsbereich verteilten. Bis zum Eintreffen der Kehrmaschine der Straßenmeisterei musste die Einsatzörtlichkeit durch eine Streife abgesichert werden. Gegen den Kraftfahrer aus Ansbach wurde ein Bußgeldverfahren wegen mangelnder Ladungssicherung eingeleitet. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nach bisherigen Kenntnisstand nicht geschädigt.

Ladendiebstahl

Treuchtlingen - Am Mittwoch, 22.03.2017, gegen 17.45 Uhr, wurde ein 51 Jahre alter Treuchtlinger in einem Verbrauchermarkt beim Ladendiebstahl betroffen. Der Mann wollte Lebensmittel, ohne zu bezahlen, aus dem Geschäft tragen und wurde vom Personal auf sein Fehlverhalten angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahles eingeleitet, für den Einkaufsmarkt erhielt er ein Hausverbot.

Kommentare 0