Täglicher Polizeibericht - Landkreis Eichstätt 27.03.2017

Maibaum entwendet

BUXHEIM - Bereits von Donnerstag (23.03) auf Freitag (24.03) wurde eine 33 Meter lange Fichte entwendet. Der Baum lag in bereits geschältem Zustand etwa seit 3 Wochen auf einer Wiese am Waldrand in der Gemarkung Kühberg, kurz vor Tauberfeld.


Die bislang unbekannten Diebe transportierten den Baum im Wert von 200 Euro vermutlich mit einem größeren Fahrzeug ab. Die Fichte war als diesjähriger Maibaum für Tauberfeld angedacht. Bis heute ging jedoch noch keine Forderung bzgl. einer „Auslöse“ ein. Anzeige bei der Polizei erstattete der Landwirt, der den Baum stiften wollte.

Hinweise zum Diebstahl der Fichte nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Gleitschirm abgestürzt – Pilot verletzt

WALTING - Gestern (26.03.) gegen 13.30 Uhr startete ein 53-jähriger Gleitschirmflieger aus dem Landkreis Regensburg von der Startrampe Nähe Ziegelhof. Dabei wurde er kurz nach dem Start von einer Windböe erfasst. Hierdurch klappte der Gleitschirm in sich zusammen und er wurde wieder in Richtung Startrampe zurückgeweht. Dort stürzte der Flieger aus einer Höhe von mehreren Metern ab und der Pilot stürzte mit dem Gesäß voraus auf den Boden.


Der 53-jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Ingolstadt geflogen. Ersten Ermittlungen zufolge scheidet ein Fremdverschulden aus. Gleitschirm, Gurt und Helm des Fliegers wurden vorläufig sichergestellt.

Kommentare 0