Täglicher Polizeibericht - alle drei Landkreise 12.04.2017

Langenaltheim - Durch die, auch zur Nachtzeit, bellenden Hunde in der Nachbarschaft fühlte sich ein Langenaltheimer derart belästigt, dass er Anzeige wegen Ruhestörung erstattete. Da sich der Hundehalter im Urlaub befand, wurde dessen Mutter verständigt, die zusagte für Ruhe zu sorgen.


Treuchtlingen - Am Mittwoch (01:45) hatten zwei Zugbegleiter im Regionalzug von Nürnberg nach Treuchtlingen Probleme mit einem betrunkenen Fahrgast. Der 57-jährige Treuchtlinger war ohne Fahrschein unterwegs, beschimpfte die Zugbegleiter und trat mit den Füßen nach diesen.

Der rabiate Fahrgast wurde in Gewahrsam genommen und an das Pflegeheim übergeben, aus welchem er bereits seit Dienstagvormittag als abgängig gemeldet war.

Unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss unterwegs

Donauwörth/Wemding - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am frühen Abend des 11.04.2017 ein 58-jähriger Autofahrer im Donauwörther Stadtgebiet angehalten. Bei der Kontrolle stelle sich heraus, dass der Mann angetrunken war. Ein Test ergab einen Wert von über einem Promille.


Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein sichergestellt.


Bei einem 30 Jahre alten Pkw-Lenker, der in Wemding gegen 15.00 Uhr kontrolliert wurde, ergab sich aufgrund eines positiv verlaufenen Drogentest der Verdacht auf einen entsprechenden Konsum. Auch hier erfolgte eine Blutentnahme.

Diesel abgezapft

Harburg - In der Nacht zum 11.04.2017 zapften unbekannte Täter von einem auf dem Parkplatz an der B 25 abgestellten Lkw ca. 600 l Dieselkraftstoff ab. Sie hatten problemlos das nicht versperrte Tankschloss öffnen können, während der Fahrer im Fahrzeug seine Ruhezeit einbrachte.


Pressebericht Weißenburg, Gunzenhausen, Eichstätt - Heute Fehlanzeige !

Kommentare 0