Die Wichtigsten Polizeimeldungen des Tages - 02.11.2017

Vollpfosten

Treuchtlingen - An der Staatsstraße zwischen Auernheim und Schlittenhart zog ein unbekannter Täter am frühen Mittwochmorgen 12 Straßenleitpfosten aus der Verankerung und warf diese auf die Fahrbahn. Glücklicherweise fuhr kein Fahrzeug in das Hindernis. Eine Taxifahrerin entdeckte die Pfosten und räumte sie zur Seite.

Sachbeschädigung

Weißenburg - Am Montagnachmittag wurde im Zeitraum von etwa 16.00 Uhr bis 18.15 Uhr durch einen bislang unbekannten Täter eine Aussenscheibe der Sparkassenfiliale in der Friedrich-Ebert-Str. beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Weißenburg, Tel. 09141/8687-0 in Verbindung zu setzen.

Pkw beschädigt

EICHSTÄTT In der Zeit vom 31.10.2017 (17.00 Uhr) bis 01.11.2017 (11.30 Uhr) wurde von einem blauen Peugeot der rechte Seitenspiegel abgebrochen. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz vor der Zentralbibliothek (Am Sportplatz) abgestellt. Der Schaden wird auf 400 Euro beziffert.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Eichstätt unter 08421/9770-0 entgegen.


Vandalen im Hofgarten

EICHSTÄTT In der Nacht vom 31.10.17 (19.00 Uhr) auf 01.11.2017 (08.00 Uhr) wurde die Steinfigur im mittleren Pavillon des Hofgartens mit Toilettenpapier umwickelt und danach mit Ketchup beschmutzt. Des Weiteren wurden auch die Wände des Pavillons mit Ketchup be-spritzt. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt die Polizei Eichstätt unter 08421/9770-0 entgegen.


Dienststellen: Donauwörth und Gunzenhausen keine Presserelevanten Ereignisse