Die Wichtigsten Polizeimeldungen des Tages - 22.12.2017

Mehrere Hundert Spanngurte gestohlen - Zeugenaufruf

Pappenheim - Im Zeitraum von Mittwoch, 20.12.2017, ca. 15.30 Uhr bis Donnerstag, 21.12.2017, 12.30 Uhr, wurden aus einem Materialcontainer im Steinbruch in Übermatzhofen mehrere Hundert Spanngurte im Gesamtwert von annähernd 5000 EURO gestohlen. Die orangefarbenen Gurte waren in einem versperrten Container gelagert.


Hinweise zu dem Diebstahl werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten. Wo ist jemand aufgefallen der plötzlich über eine hohe dreistellige Anzahl von Spanngurten ver-fügt oder diese zum Kauf angeboten hatte?

Hotel betrogen

Gunzenhausen - Gegen eine 38-Jährige aus einer Hahnenkammgemeinde wird Anzeige wegen Betrug erstattet. Sie hatte im Juli dieses Jahres in einem Hotel am Brombachsee anlässlich der Firmung ihres Sohnes ein Bankett bestellt. Die Bezahlung der erbrachten Leistung in Höhe von über 1.000 Euro wurde von ihr anschließend nicht getätigt.

Monheim – Bundesstraße 2 Kolonnenspringer aus dem Verkehr gezogen / 1200.- Euro Sicherheitsleistung / Zeugenaufruf der Polizei 

Am Donnerstagabend gegen 18.10 Uhr fiel einem zivilen Videofahrzeug der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth auf der Bundesstraße 2 schon im Rückspiegel ein Pkw auf, der von Bergstetten kommend eine Fahrzeugkolonne überholte. Auf Höhe der Ortsdurchfahrt Itzing wurde nun das Videofahrzeug der Polizei selbst überholt.

Der Pkw beschleunigte nach diesem Überholvorgang stark und fuhr auf wenige Meter auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Nachdem der Fahrer im weiteren Verlauf mehrmals zum Überholen ansetzte und der Versuch aufgrund Gegenverkehr immer wieder abgebrochen wurde, scherte der Pkw nach der Anschlussstelle Monheim Süd zum Überholgen eines Lkw aus, obwohl aufgrund einer langgezogenen Rechtskurve und aufgrund Regen kaum Sicht auf den Gegenverkehr bestand.


Als sich der Pkw auf Höhe des zu überholenden Lkw befand, bremste der Fahrer aufgrund Gegenverkehr ruckartig ab und lenkte zurück auf seine Fahrspur. Es kam nur deshalb nicht zu einem Frontalzusammenstoß, da 3 Pkw im Gegenverkehr geistesgegenwärtig stark abbremsen konnten und auf das Bankett ausgewichen sind. Der Kolonnenspringer konnte schließlich auf Höhe Monheim Mitte aus dem Verkehr gezogen werden.


Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 53-jährigen Mann aus Polen, der von Augsburg kommen auf dem Weg in seine Heimat in den Weihnachtsurlaub war.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg ordnete bei dem Mann aufgrund einer Straßenverkehrsgefährdung und groben Fehlverhalten beim Überholen eine Sicherheitsleistung von 1.200 Euro an.


Das Videofahrzeug der Polizei konnte den Kolonnenspringer zwischen Itzing und Monheim Mitte aufzeichnen. Die Polizei sucht nun Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die durch den Kolonnenspringer gefährdet oder behindert wurden. Bei dem Pkw handelt es sich um eine weiße Alfa Romeo Guilietta mit polnischen Kennzeichen und den Anfangsbuchstabe FZ -. Es ist davon auszugehen, dass der Mann bereits nach der Abfahrt in Augsburg mit entsprechenden Fahrmanövern aufgefallen ist.


Hinweis bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth, Telefon 0906/40 21 15 – 0

Geparktes Fahrzeug macht sich selbständig

EICHSTÄTT - Am Donnerstag gegen 09 Uhr machte sich am Parkplatz am Sportplatz ein Fahrzeug selbständig.

Der Wagen rollte rückwärts aus dem Stellplatz und stieß leicht gegen ein anderes geparktes Fahrzeug.


Mit der Anhängekupplung des rollenden Kfz wurde die Stoßstange des geparkten beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf rund 150 Euro belaufen.

Vermutlich hat die 58jährige Fahrzeugnutzerin die Feststellbremse nicht benutzt.

Geparktes Fahrzeug angefahren

EICHSTÄTT - Eine 56jährige aus dem Landkreis Eichstätt parkte am Donnerstag gegen 18 Uhr am Freiwasser-Parkplatz aus.

Hierbei übersah sie einen dort abgestellten Peugeot und beschädigte diesen leicht. An beiden Fahrzeugen ist glücklicherweise nur minimaler Schaden entstanden. Die Unfallmeldung wurde von der Polizei telefonisch entgegengenommen. Der Halter des beschädigten Fahrzeugs wird informiert.