Wemding - Discounter brennt komplett aus

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare Schutzmasken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

Der Passant alarmierte sofort die Feuerwehr. Beim Eintreffen der FFW Wemding stand das Geschäft bereits im Vollbrand. Das Gebäude samt Einrichtung und Inventar brannte vollständig aus. Das Dach ist teilweise eingebrochen. Am Brandort waren die Feuerwehren Wemding, Amerbach, Heidmersbrunn, Fünfstetten, Oettingen und Gosheim mit insgesamt 250 Feuerwehrleuten und 20 Fahrzeugen. Personen wurden nicht verletzt.
Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Erkenntnissen im Millionenbereich.


Der Kriminaldauerdienst der KPI Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen, welche heute durch die KPI Dillingen an der Donau fortgeführt werden.

Kommentare 0