Verkehrsunfall mit Verletzten

Hallo
in letzter Zeit häufen sich die fehlerhaften Anmeldungen auf der Webseite.
Das heißt das sich die meisten nicht mehr an ihre E-Mail Adresse bei der Registrierung Erinnern können oder ihre damals eingegebene nicht mehr existiert.
Unsere Seite ist auf dem neuesten technischen Stand und mit SSL Zertifikat auch Sicher, wenn sie ihr Passwort ändern wollen können sie das hier https://la-aktuell.de/lost-password/

Sollten sie Fragen haben können sie mich jederzeit Anschreiben unter redaktion@la-aktuell.de
Gruß
Bernd Posch

Rupertsbuch - Auf der Bundesstraße 13 kam es auf Höhe des Ferdinandshofes zu einem schweren Verkehrsunfall. Der bisherige Unfallhergang stellt sich so dar, dass ein 20-jähriger Eichstätter mit seinem Skoda auf eine 62-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem VW Golf aus unbekannten Gründen aufgefahren ist. Der VW Golf kam dann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes der mit zwei Personen besetzt war.


Bei den Personen handelt es sich um einen 55-jährigen Mann und dessen 12-jährige Tochter. Die Personen wurden teils schwer jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und wurden mit dem Rettungswagen in die Kliniken Eichstätt und Ingolstadt eingeliefert.


Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße 13 ist auf Grund der Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Straße nach auslaufenden Betriebsstoffen voraussichtlich noch bis 21 Uhr gesperrt.


Mit vor Ort waren die Feuerwehren aus Schernfeld, Sappenfeld und Workerszell.