Bei Betriebsunfall schwer verletzt

Solnhofen - Am Mittwoch, 03.11.2021, gegen 12.30 Uhr, ereignete sich in einem steinverarbeitenden Betrieb ein Unfall, bei dem ein 57Jahre alter Arbeiter schwer am Kopf verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Erlangen geflogen wurde.

Der Mann war damit beschäftigt an einem Ofen Kalksteinansatz abzuschlagen, als sich ein mehrere Hundert Kilo schwerer Brocken löste, der die als Werkzeug benutzte ca. 10 kg schwere Metallrohrstange, in das Gesicht des Geschädigten schlug.

Kommentare 0