Wemdinger Brandstifter endlich gefasst

Ein kleiner Wunsch von uns


Mittlerweile arbeiten 10 Leute an der Herstellung der Masken.
Damit sind nicht unerhebliche Kosten verbunden, die wir nicht erstattet haben wollen. Der Erlös geht an einem guten Zweck oder an eine soziale Einrichtung in Langenaltheim.
Wiederverwendbare Schutzmasken aus Baumwollstoffen (gewaschen bei 95 Grad) mit Gummibändern und Verstärkungen für den Nasenbereich bekommen sie im Rathaus.


Wir haben auf der Homepage eine Spenden-Möglichkeit eingerichtet, für PayPal.

Hier gehts zum Spenden

[xattach=260,left]Das Brandfoto stammt von einer früheren Brandstiftung in Wemding[/xattach]Nachdem wieder ein kleiner Brand im Wendinger Stadtbereich gelegt wurde, hat ein Passant der den Täter beobachtet hatte, glücklicherweise sofort die Polizei verständigt.

Ca. eine Stunde später konnte der Tatverdächtige in der Nähe des Brandortes festgenommen werden.


Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Bis jetzt hat er 20 Taten gestanden, zu dem Brand des Nettomarktes hat er noch keine Angaben gemacht.

Kommentare 0