Polizeimeldungen vom 03.12.2014

Hase gegen Pkw


(Polsingen) Ein toter Hase und Sachschaden in Höhe von ca. 2500 EURO ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 02.12.2014, gegen 07.15 Uhr, auf der Staatsstraße 2384 von Polsingen in Richtung Kronhof ereignete. Dem 35 Jahre alten Pkw-Fahrer sprang auf Höhe des Sportplatzes ein Hase vor sein Fahrzeug. Das Tier wurde getötet, der Pkw im Frontbereich erheblich beschädigt.


[trennlinie=#ff8c00,3][/trennlinie]


Holzdiebstahl die Erste


(Treuchtlingen) Im Zeitraum von Anfang September bis Ende November 2014 hat eine Bewohnerin eines Mehrfamilienwohnhauses ca. einen Halben Ster Brennholz von einem anderen Hausbewohner entwendet. Dies wurde von einer Zeugin beobachtet und dem Geschädigten mitgeteilt. Gegen die 36-jährige Beschuldigte wurden Ermittlungen wegen Diebstahls geringwertiger Sachen eingeleitet. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 45 EURO.


[trennlinie=#ff8c00,3][/trennlinie]


Holzdiebstahl die Zweite


(Treuchtlingen) Im Zeitraum von Juni bis Anfang Dezember 2014 wurden aus einem Wald in Möhren (Flurname Lämmerberg) 5 Fichten mit einer Motorsäge gefällt und entwendet. Die Bäume hatten einen Wert von ca. 150 EURO. Hinweise auf einen Täter gibt es bislang nicht.


[trennlinie=#ff8c00,3][/trennlinie]


Pkw beschädigt

(Treuchtlingen) In der Zeit von Samstag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 18.00 Uhr, wurde ein in der Uhlbergstraße geparkter Pkw vermutlich angefahren und beschädigt. Der Mitsubishi Lancer hatte am Kofferraumdeckel eine ca. 7 cm breite Delle und mehrere Kratzer. Der Sachschaden beträgt ca. 600 EURO. Aufgrund des Schadensbildes ist es durchaus mög-lich, dass der Verursacher den Anstoß nicht bemerkt hat. Wer kann Angaben zu dem Schaden machen ? Hinweise bitte an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0.

Kommentare 0