Glasfaser in Langenaltheim ?

  • Und läuft bei euch noch alles. Bin sehr zufrieden mit Felkatec. Mal wieder ein bisschen Schwung hier ins Forum reinbringen:keks7:

    Die neue Fritzbox 7580 ist Ultra schnell, habe jetzt meine alte 7390 als W-Lan Repeater im unteren Stock geschalten 8o

  • Vor ein paar Tagen gab es bei einigen Felkatc-Nutzer früh morgens keine Verbindung.

    Betroffen waren nur Diejenigen, die die Zwangsabtrennung der Fritzbox aktiviert hatten.

    Lösung:

    Zwangstrennung der Fritzbox abschalten

    Zwangstrennung der Fritzbox

    Die Zwangstrennung war eine der wichtigsten Funktionen bei Internet-Verträgen ohne Flatrate. Die Internetverbindung wird nach einer bestimmten Zeit automatisch getrennt, sobald Sie nicht mehr im Netz surfen. So sparen Sie Datenvolumen und damit Geld. Bei einer unbegrenzten Internet-Flatrate benötigen Sie die Funktion allerdings nicht mehr.

    1. Zum Abschalten öffnen Sie zunächst die Fritzbox-Benutzeroberfläche in Ihrem Browser.
    2. Geben Sie dort Ihr Router-Passwort ein, das Sie beim ersten Start der Fritzbox festgelegt haben.
    3. Anschließend klicken Sie in der linken Spalte auf "Internet" und den Unterpunkt "Zugangsdaten".
    4. Im Abschnitt "Verbindungseinstellungen" klicken Sie auf den blauen Link "Verbindungseinstellungen ändern".
    5. Wählen Sie unter "Internetverbindung" die Option "Dauerhaft halten (empfohlen für Flatrate-Tarife)", um die Zwangstrennung zu deaktivieren.
    6. Stellen Sie zudem sicher, dass das Häkchen bei "Zwangstrennung durch den Anbieter verschieben" entfernt ist.
    7. Klicken Sie abschließend unten auf "Übernehmen", um Ihre Einstellungen zu speichern.
  • Felkatec Wartungsarbeiten Telefon- und Internet

    13.12.17 – 15.12.17 von 3:00 – 5:00


    Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


    wir verbessern unsere angebotenen Leistungen ständig.

    Zur Zeit schalten wir unser komplettes Netz auf die Colt Telekom.

    Colt ist einer der weltweit größten Anbieter von Internet-Backbone-Leitungen.


    In Itzing bei Monheim haben wir einen Anschluss über die TAL (Transalpine Pipeline) auf die Colt Glasfaserleitungen von München nach Stuttgart geschalten.

    Wir schalten jetzt in den kommenden Tagen unseren ersten 10 Gigabit/s Anschluss und haben dann 2 redundante Anschlüsse über München und Stuttgart.

    Dies hat den Vorteil, sollte eine Zuleitung ausfallen, wird der Internetzugang automatisch über die andere Zuleitung weiterhin gewährleistet.


    Damit sind wir dann für die nächste Zukunft sehr gut gerüstet und können Ihnen, unseren Kunden, dann noch höhere Bandbreiten mit verbesserter Leistung bei gleichbleibend günstigen Kosten anbieten.


    Wir wollen die Umstellung vom 13.12.17 – 15.12.17 in der Nacht von 3:00 bis 5:00 durchführen.

    In den vergangenen Tagen haben wir bereits etliche Tests durchgeführt, bei denen es zu kleineren unvorhergesehenen Ausfällen gekommen ist.

    Auch bei der kompletten Umstellung kann es zu Unterbrechungen Ihrer Telefon- und Internetverbindung kommen.

    Bitte beachten Sie, es handelt sich dabei um keine Probleme bei Ihnen vor Ort, sondern nur um eventuelle kurzfristige falsche Routen oder DNS-Verbindungen ins Internet, die aber von uns sehr schnell abgestellt werden.

    Meistens können diese Probleme mit dem Trennen der Fritzbox vom Stromnetz abgestellt werden (also Stromstecker rausziehen und wieder einstecken).

    Sollte Sie dann trotzdem noch Probleme haben, melden Sie sich bitte über unsere Hotline Leitungen und hinterlassen auf jeden Fall eine Nachricht.

    Wir arbeiten alle Probleme ab und melden uns bei Ihnen in jedem Fall.


    Es sind keine physikalischen Probleme, sondern reine Softwareanpassungen, bei denen es trotz unserer umfangreichen Tests und Sicherheitsmaßnahmen immer wieder zu unvorhergesehenen Situationen und Ereignissen kommen kann.

    Leider ist dies so, wir geben aber unser Bestes, die Ausfälle so kurz wie möglich zu halten.


    Sie/Wir erhalten für die kurzfristigen Unannehmlichkeiten dafür aber die folgenden Vorteile.


    - Sie/wir erhalten ein extrem stabiles Netzwerk mit großer Ausfallsicherheit

    - Sie/wir erhalten extrem kurze Latenzzeiten (PING, Zugriffszeiten ins Internet)

    - Die Telefonie Sprachqualität wird noch weiter erhöht durch die direkte Anbindung in Stuttgart

    an unseren Provider

    - Sie/wir können zukünftig IP-TV, 4K Fernsehen mit allen HD Sendern und sogar die Sky Sender sehen und anbieten

    - Sie können zukünftig Bandbreiten bis 1 Gigabit/s synchron erhalten

    - Wir können Ihnen weiterhin alle Bandbreiten und Downloads ohne Einschränkungen

    oder Begrenzung der Download Geschwindigkeiten anbieten.


    Alles zusammen erhalten Sie über Felkatec Leistungen und Anbindungen, worauf andere Teilnehmer in Deutschland noch lange, lange Jahre warten müssen.


    Für Ihnen daraus entstandene und eventuell noch entstehende Unannehmlichkeiten möchten wir uns bereits im Voraus entschuldigen.



    Bei Interesse hier erhalten Sie weitere Informationen zum TAL Netzwerk:

    www.tal-oil.com

    Die TAL-Gruppe betreibt die Transalpine Pipeline, eine Erdöl-Fernleitung, die den Hafen von Triest mit zahlreichen Ländern in Mitteleuropa verbindet. Ziel ist es, den Energiebedarf dieser Länder zu decken, indem eine nachhaltige Versorgung der Raffinerien………….