Gestürzter Motorradfahrer - Monheim

Ein 19jähriger Motorradfahrer befuhr mit seinem Kraftrad am Samstag gegen 12.30 Uhr die Staatsstraße 2214 von Monheim nach Blossenau. Zu Beginn der Steigung auf Höhe Warching musste er nach eigenen Angaben wegen eines Fuchses, der die Straße passierte, stark abbremsen und kam hierdurch zu Fall.


Durch den Sturz erlitt er eine Knieverletzung und musste ins Krankenhaus Neuburg gebracht werden. Am Krad des BER entstand zudem Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

Kommentare 0